Vorerst kein Yoga mehr!


Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
In andre, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
An keinem wie an einer Heimat hängen,
Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegen senden,
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hermann Hesse

Meine lieben Yogamenschen,
das ist nun ein Mail, dass mir nicht ganz so einfach fällt. Doch es brodelt schon seit einiger Zeit in mir, und nun haben einige Umstände mich dazu bewogen diesen Schritt zu gehen.
Ich werde vorerst KEIN YOGA MEHR unterrichten. 
Ein Gespräch und die Hinterfragung wer bin ich, was will ich wirklich haben mich zu dem Entschluss ermutigt.  
Ich habe sehr gehadert, weil ich seit 15 Jahre unterrichte, weil es mein Standbein war, weil es mich durch das Leben getragen hat, weil ich so vielen Menschen begegnen durfte, weil ich mein Geschenk weitergeben durfte und auch viel dafür bekommen hab. Doch ich merke die wöchentliche Verpflichtung hemmt mich inzwischen noch weiter aufzumachen, für das was auch noch da ist und auch noch gelebt werden möchte. Dazu gekommen ist, dass sich erst sehr wenige angemeldet haben und ich das auch als Aufforderung genommen habe, dass es jetzt der richtige Zeitpunkt ist. Die, die überwiesen haben, bekommen den Betrag nächste Woche zurück.
Puhhh.. nun ist es raus.
Ich möchte lieber zwischendurch Meditationsabende machen... zu Themen die gerade aktuell sind. Zum Verlauf des Mondes und den Jahreszeiten. Aus dem Bauch heraus. Ich möchte mehr private Sessions machen und ich möchte flexibel sein zu Orten zu reisen, in die ich eingeladen werde und meinen Jahreskreis mit Frauen ausbauen.
Es ist mir wert, Euch das zu erklären, mich zu erklären.. ohne nach Rechtfertigungen zu suchen.. sondern zu sagen, ja ich bin jetzt soweit, einen so grossen Schritt zu wagen (für mich ist es so).. und jederzeit die Möglichkeit zu haben auch wieder zu unterrichten, wenn es so kommen soll.
Ihr wunderbaren Begleiter.. viele haben mich viele Jahre begleitet. Ich hoffe wir sehen uns immer mal wieder. Und am meisten hoff ich, dass einige von Euch heute Abend kommen. Der Vollmond im Löwen.. ja.. diese Kraft trägt mich gerade.. und unterstützt mich in diesem Entschluss.
  
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
 
Danke Danke Danke Danke
Für ALLES
Hier im Newsletter auf meiner Seite findet ihr immer aktuelle Programme für verschiedene ThemenAbende oder Veranstaltungen. LOVE KISS FLOW
Eure wilde sanfte 
Verena